Fotos: Jan Ziegler, Janina Heppner, www.facebook.com/erwartungen.film

Rückblick mit Vorraussicht: Zwei Drehs und neue Rollen am Prime Time Theater

Lang ist’s her, dass ich von mir hören bzw. lesen ließ. Man möge mir Faulheit vorwerfen, aber nein: ich hatte einfach in der Realwelt viel zu tun und keine Zeit zu schreiben. Deshalb jetzt hier ein kurzer Überblick über die vergangenen Monate:

August 2015:

18. und 19.8.:
Wie zuvor angekündigt, drehte ich meinen ersten selbst produzierten Kurzfilm an zwei Tagen im August. Der Film trägt bisher den Arbeitstitel „Zwei Paar Schuh“ und handelt von einer Beziehung zweier Frauen. Mehr zur Handlung darf ich noch nicht verraten aber das Team, welches eine sehr professionelle und konzentrierte Arbeit möglich machte, möchte ich hier gern vorstellen:
Meine Spielpartnerin war Constanze Behrends in der Rolle der Helene.
Ich selber übernahm die Rolle der Josi.
Regie führte Stefanie Spachmann, die auch das Drehbuch verfasste.
Unsere Kamerafrau war Smina Bluth. Für den Ton war Christian Heinbockel verantwortlich.
Für die Maske konnte ich Kerstin Petter gewinnen und den endgültigen Schnitt übernimmt Marisol Barrientos Lima.

Am Set ebenfalls dabei, war der Fotograf Jan Ziegler:

Foto: Jan Ziegler Helene (Constanze Behrens) und Josi (Ich) arbeiten gemeinsam - getrennt drehs und neue rollen Rückblick mit Vorraussicht: Zwei Drehs und neue Rollen am Prime Time Theater Zwei Paar Schuh Foto Jan Ziegler

Foto: Jan Ziegler
Helene (Constanze Behrens) und Josi (Ich) arbeiten gemeinsam – getrennt

Ich bin sehr gespannt auf das Ergebnis und werde, sobald ich darf, auch ausführlicher berichten!

26.8.:
Dann erwies sich mein Bewerbungsmarathon im Frühjahr doch noch als erfolgreich und bescherte mir eine winzige Rolle im Kinofilm „Erwartungen“ von Sebastian Mattukat. Es war ein sehr warmer Sommertag und eine entspannte Stimmung am Set. Ich genoß den Dreh sehr und lernte so auch die beiden Schauspielerinnen Maike von Bremen und Johanna Magdalena Schmidt kennen. Ich hoffe sehr, dass wir irgendwann nochmal die Möglichkeit haben, zusammen zu arbeiten. Es war mir ein zwar kurzes aber sehr freudiges Fest!

Foto: Friedship Berlin (www.facebook.com/friendshipberlin)  drehs und neue rollen Rückblick mit Vorraussicht: Zwei Drehs und neue Rollen am Prime Time Theater Am Set

Foto: Friedship Berlin (www.facebook.com/friendshipberlin)

September 2015:

Urlaub in Griechenland, GWSW-Musical „Folge 100 – Weddingstory “ (worüber ich bereits im August berichtete) und ich feierte Geburtstag!

Oktober 2015:

2.10.:
Ich spiele 4 unterschiedliche Rollen in der GWSW-Classic-Folge „Prenzlwichser Undercover“ (Text: Constanze Behrends) am Prime Time Theater. Die Uckermärkerin Ronja, die Ungarin Piroschka, die Friedrichshainerin Sina und die „Immobilienhaiin“ Annemarie

Foto: Ich drehs und neue rollen Rückblick mit Vorraussicht: Zwei Drehs und neue Rollen am Prime Time Theater 4xRolle 1xIch

Foto: Ich

12.10.:
Und ich übernehme zusätzlich die Rolle der Isabell Trinidad in „CSI Wedding- Ausgebuddelt, der Tod ist erst der Anfang“ ebenfalls am Prime Time Theater. Die Proben dafür waren, neben dem täglichen Spielbetrieb abends, sehr anstrengend und kräfteraubend. Aber die Arbeit hat sich gelohnt. Die Rolle der Trinidad ist völlig anders als alles, was ich bisher gespielt habe am Theater. Sie ist tough, cool und hat meist Oberwasser (da bleibt nicht viel Platz für Texthänger ) und sie führt wie ein roter Faden durch das gesamte Stück. Aber dank der Geduld meiner tollen Kollegen, konnte ich auch diese Hürde meistern. Danke an Philipp Hardy Lau (Regie), Philipp Lang, Alexander Ther, Katharina Bertus und Noémi Dabrowski!

drehs und neue rollen Rückblick mit Vorraussicht: Zwei Drehs und neue Rollen am Prime Time Theater poster next folge

Bildrechte: Prime Time Theater, Tobago (Katharina Bertus) und Trinidad (Ich)

 

Zu guter Letzt ist noch zu erwähnen, dass ich im November mit den Dreharbeiten zu Constanze Behrends „Gutes Wedding Schlechtes Wedding“-Fernsehserie beginne, worauf ich mich unglaublich freue. Mehr wird aber auch hier noch nicht verraten. Aber weitere Infos folgen selbstredend!

 

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>