Was passiert demnächst …

Ich möchte kurz mal erzählen, was in den nächsten Monaten so bei mir ansteht:

Ich habe mich in den letzten Wochen und Monaten sehr ausgiebig  bei diversen Kurzfilm-, Langfilm-, Hoschschul-, Tiefschul-, Werbe-, Image-, und anderen Filmprojekten beworben. Leider erhielt ich nahezu nie eine Antwort oder Absagen. Da sagte das Leben zu mir: Willkommen in der Schauspieler-Realität!

Eine sehr, sehr liebe Absage erhielt ich vom Notes of Berlin Team. Dieses Projekt halte ich für absolut unterstützenswert, weil ich selten so einen höflichen und respektvollen Umgang mit Bewerbern erlebt habe, wie bei diesem Team. Trotz der Besetzung von ca. 99 Rollen und dem damit verbundenen Stress, war immer jemand ansprechbar. Und wenn eine Antwort mal länger dauerte, entschuldigten sich die Macher in sehr persönlichen Emails. Und weil ich sowas toll finde, mache ich da jetzt als Komparsin mit. Mach ich sonst nie aber da helfe ich gern mal mit meiner Anwesenheit im Hintergrund aus.

Weil es nun also mit den Bewerbungen nicht so glatt lief, wie ich mir das für diesen Sommer erhofft hatte, und ich durchdrehe, wenn ich nicht bald was drehe (dieses blöde Wortspiel will ich schon seit Wochen irgendwo unter bringen), mache ich jetzt einfach meinen eigenen Kurzfilm. So! Ich will noch nicht zu viel verraten aber es wird heiß, emotional, ehrlich und das Team ist jetzt schon ne Wucht… und wird mit Sicherheit noch wuchtiger! Darauf freue ich mich. Gedreht wird Mitte August. Weitere Infos folgen.

Dann steht die Folge 100 von Gutes Wedding Schlechtes Wedding am Prime Time Theater an. Es wird ein Musical und ich werde als Ratte, Ronja und Chearleaderin A singen. Constanze Behrends hat eine wirklich lustige Jubiläumsfolge geschrieben, mit liebevoll-durchgedrehten Songtexten. Da ich schon sehr lange nicht mehr singend auf einer Bühne stand, freue ich mich riesig auf das GWSW-Musical! Premiere ist am 7.8.

Für das Dogma-Fotoprojekt wird es am 25.7. ein weiteres Shooting geben. Wer dabei mitmachen möchte, kontaktiere mich gern auf allen Kanälen.

Zu guter Letzt: Ich bastel weiter an meiner Homepage und an meiner Facebook – Seite (Folgendes tue ich sehr ungern, weil ich finde, dass betteln mir nicht steht, aber: ich rufe hiermit dazu auf, diese Seite zu liken. Tut es einfach, wenn Ihr mich lieb habt)

 

Ich bin gespannt, was mich in diesem Sommer noch erwartet und werde berichten!

 

Und weil sich Bilder in einem Blog immer gut machen, hier ein Foto von mir aus meinem letzten Shooting mit Roland Walter. Mit dem sicher auch noch einige fotografische und/oder performanceartige Projekte in diesem Jahr folgen werden:

Ich mache mir auf der Bank die Haare strubbelig Foto: © Roland Walter mecker-ich Was passiert demnächst ... Haarestrubbeln

Ich mache mir auf der Bank die Haare strubbelig
Foto: © Roland Walter

5 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>